Positionspapiere

Merkblatt zur Umstellung von Zertifikaten von der EG-Gasgeräte-Richtlinie auf die EU-Gasgeräte-Verordnung

Am 21. April 2018 wird die EU-Gasgeräte-Verordnung vom 9. März 2016 über Geräte zur Verbrennung gasförmiger Brennstoffe ((EU) 2016/426, GAR) für alle Hersteller von entsprechenden Gasgeräten verbindlich.

Sie ersetzt die bis zu diesem Zeitpunkt anwendbare Gasgeräte-Richtlinie (2009/142/EC, GAD) ohne Übergangsfrist.

Die Verbände haben mit Beteiligung des VHB insbesondere die Details der Umstellung der Zertifizierung – insbesondere von technisch unveränderten Geräten von den Zertifizierungsanforderungen der GAD auf die Anforderungen der GAR geklärt.


Weiter zum Download des Merkblattes.
Weiter zum Download des FAQ Papiers des Gas Appliances Directive - Advisory Committee...

 

 

Strategie der Komponentenindustrie zur Harmonisierung der Gasqualität in der Europäischen Union

Die Komponentenindustrie begrüßt eine Flexibilisierung des Erdgasmarktes und die damit verbundene größere Lösungsvielfalt auf der Versorgungsseite.
Das beinhaltet auch die Verwendung von Biomethan im Gasnetz sowie eine Einspeisung von Wasserstoff im Rahmen von Power-to-Gas-Konzepten.
Die Komponentenindustrie möchte diese Entwicklungen technologisch unterstützen. Im Feld verfügen derzeit lediglich 0,4% der Wärmeerzeuger über adaptive Verbrennungsregelungen.
Mit einer jährlichen Migration von 6% der Applikationen im Feld hin zu adaptiven Systemen kann über den Zeitraum einer Gerätegeneration eine flächendeckende Durchdringung gasadaptiver Systeme erreicht werden.
Die Komponentenindustrie schlägt diesen Weg vor, um bei minimalem Sicherheitsrisiko eine tatsächliche Umsetzung der Netzversorgung mit veränderlicher Gasqualität zu fördern.
Die Komponentenindustrie befürwortet in jedem Fall eine Ausrüstung aller Applikationen mit adaptiver Verbrennungsregelung.

Zum Download Positionspapier

 

Kommentierung des FAQ Dokumentes (Entwurf Mai 2012) zu der RoHS Direktive durch Afecor

Die RoHS-2 (Directive on the restriction of the use of hazardous substances, zum Download...) wurde im Jahr 2011 veröffentlicht.

In einem FAQ Dokument zu dieser Direktive sollen verschiedene Aspekte zur Interpretation und Anwendung der RoHS-2 gegeben werden.
Der Entwurf dieses FAQ Dokumentes (zum Dowload...) liegt vor.

Mit einer Kommentierung (zum Download...) schlägt der europäische Controlsverband Afecor Änderungen des FAQ Dokumenets zu RoHS-2 vor.


VHB-Publikation des Arbeitskreises Öl – Flüssige Brennstoffe
(Stand: Februar 2009)

In dieser Publikation stellt der VHB unterschiedliche Arten von flüssigen Brennstoffen für Ölfeuerungsanlagen und deren Werkstoffeignung vor.
Es wird beschrieben, was bei der Nutzung von Heizöl, Bio-Heizöll, Heizöl mit alternativen Anteilen sowie BTL (Biomass To Liquid) speziell zu beachten ist.

Zum Download: VHB-Publikation des Arbeitskreises Öl – Flüssige Brennstoffe


Position bezüglich der Lebensdauer von sicherheitsrelevanten Bauelementen

In dem nachfolgenden Positionspapier wird zur Nennlebensdauer von sicherheitsrelevanten Bauelementen Stellung genommen. In der anhängenden Tabelle werden Empfehlungen zu turnusmäßigen Kontrollen und Wartungsverfahren ausgesprochen, um die Sicherheitsstandards bei Heizgeräten und Bedienelementen gewährleisten zu können.

Zum Download: Position bezüglich der Lebensdauer von sicherheitsrelevanten Bauelementen